Posts Tagged ‘Advent’

Es weihnachtet sehr!

Hallo ihr Lieben!

Eigentlich kann ich es gar nicht erwarten, dass die Weihnachtszeit beginnt, aber dieses Jahr hänge ich irgendwie ein bisschen hinterher. Zum ersten Advent hatte ich noch nicht einmal den Adventskranz fertig und auch geschmückt war so gut wie gar nichts :-( Aber das habe ich vergangene Woche alles nachgeholt {überraschend dezent, aber schön!} und meinen „Pegel“ erreicht.

esweihnachtetsehr1

Adventszeit bedeutet natürlich auch Plätzchenzeit! Und da morgen schon der zweite Advent ist habe ich heute gleich zwei tolle Rezepte für euch!

Ein „altbewährtes“ Rezept, auf das ich in keinem Jahr verzichten kann: Vanillekipferln! Und da ich das Rezept bereits letztes Jahr gepostet habe, verlinke ich es ganz fix für euch!

Bitte HIER entlang!

esweihnachtetsehr2

 

Heute habe ich ein neues Rezept für Haferkekse ausprobiert. Die hat früher meine Oma immer gebacken und schon der Geruch, der beim Backen dieser Plätzchen aus dem Ofen strömte, hat mich gleich wieder in meine Kindheit versetzt {Hach, ich liebe solch Kindheitserinnerungen…}

esweihnachtetsehr3

Für ca. 35 Haferkekse benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 125 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei Gr. M
  • 75 g gehackte Mandeln
  • 125 g Haferflocken
  • 60 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • evtl. etwas Puderzucker

1. Zuerst zimmerwarme Butter, Zucker und Ei schaumig rühren. Gehackte Mandeln, Haferflocken, Mehl und Backpulver vermischen, zur schaumigen Butter dazu geben und gut verkneten.

2. Mit den Händen aus dem Teig kleine Häufchen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und etwas platt drücken. Lasst etwas Abstand zwischen den Häufchen, sie zerlaufen etwas beim Backen.

3. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Umluft 160° C) ca. 10 bis 15 Minuten (je nach Backofen) backen. Die Ränder der Kekse werden schnell dunkel, habt also zum Ende der Backzeit ein Auge drauf! Nach Belieben mit etwas Puderzucker bestreuen.

esweihnachtetsehr4

 

Habt einen gemütlichen 2. Advent und lasst es euch gut gehen!

 

Unterschrift

Eiswelten

So ihr Lieben, hier kommen die versprochenen Fotos der diesjährigen Adventsausstellung „Eiswelten“ von 2fach.

Als ich den wunderhübsch hergerichteten Laden des 2fach-Teams betrat, war ich gleich in einer Welt voller Winterfreude, Weihnachtskugeln, Eistieren und vielen Leckereien gefesselt. Ich bin noch immer ganz hin und weg von den vielen tollen Eindrücken. Es gab so viel zu bestaunen: Christrosen, Adventsgestecke, Pralinen-Adventskalender, Wintertorten, winterliche Gestecke, Schokostiefel, Lebkuchen und ganz leckeren weißen Glühwein zum wärmen der kalten Hände… Aber schaut selbst und lasst euer Herz hüpfen!

    

    

    

    

    

    

    

Am liebsten würde ich mein kleines Haus auch in eine Eiswelt verwandeln :-) Diese zarten Farben… Hach, das war wirklich ganz schön anzusehen! Liebes 2fach-Team, ihr habt da ganz ganz tolle Arbeit gezeigt!

Natürlich könnt ihr im Laden weiterhin so schöne Weihnachtsfreuden entdecken! Ich werde sicherlich noch ein, zwei Mal oft vorbeischauen :-)

Eure Eva

 

 

 

So langsam wird es weihnachtlich…

Ach, mein Herz hüpft vor Freude! Was für ein schöner Sonntag…

Ich liebe, liebe, liebe Weihnachten! „Weihnachten ist meine Lieblingsjahreszeit!“, aber nicht, wenn es schon Ende August mit Lebkuchen und Co. los geht… Aber nun ist ja schon Mitte November und auch ich schwelge in schöner vorweihnachtlicher Stimmung. Ich musste mich ja auch lange genug zurück halten ;-)

Heute Vormittag habe ich nach einem gemütlichem Frühstück mit meinem Schwesterherz die Adventsausstellung „Eiswelten“ meines (in den Hochzeitsvorbereitungen entdeckt!) Lieblingsladen 2fach besucht. Bei 2fach verschmelzen Floristik und Patisserie zu einem der schönsten Läden dieser Art (für mich DER schönste Laden!) in Kiel. Aber dazu morgen mehr! Freut euch drauf, ich kann mich an den schönen Bildern gar nicht satt sehen :-)!

Am Nachmittag haben Herr B. und ich es uns mit unseren lieben Freunden auf der Couch gemütlich gemacht, viele viele Hochzeitsfotos durchstöbert und den ersten weihnachtlichen Kuchen des Jahres verspeist: Orangen-Käsekuchen mit Zimt-Streuseln. Hmmm, der war lecker cremig, zimtig, knusprig-streuselig! Das Rezept habe ich aus der „Laura Backen 04/2012“ und kann es wirklich weiterempfehlen! Ein ganz toller Blechkuchen mit einem Hauch Weihnachten. Ich finde Käsekuchen und Streusel schmecken eh immer und dann in Kombination mit Orangen und Zimt passt dieser Kuchen ganz toll in diese Jahreszeit.

Natürlich möchte ich euch die Fotos meines Backvergnügens nicht vorenthalten!

 

Hattet ihr auch einen schönen Sonntag?

Ich wünsche euch einen ganz entspannten Abend!

Eure Eva