Posts Tagged ‘Erdnussbutter’

Ich schwebe im siebten Erdnussbutter-Himmel {oder warum es manchmal auch eine Backmischung sein darf}

Meine Vorliebe für Erdnussbutter muss ich nicht weiter erläutern, oder?

Klick

Klick

Klick

;-)

Und eigentlich bin ich auch kein Freund von Backmischungen, aber in diesem Fall drücke ich getrost beide Augen zu {außerdem gehört es so! KLICK! Allerbeste Ausrede!}! Schon lange haben sie mich verfolgt, diese kleinen Törtchen! In meinen Träumen sprachen sie zu mir und ließen mich schon morgens mit nem riesigen Appetit aufwachen! Ich musste diesem Verlangen ein Ende setzten und hier ist das Resultat!

DSCF7025anschnitt

Die Zubereitung ist kinderleicht und folgende Zutaten sind ab heute immer in meiner Vorratskammer zu finden:

DSCF7006zutaten

  • eine Brownie-Backmischung
  • eine Packung Oreo-Kekse
  • ca. ein halbes Glas Erdnussbutter (egal ob cremig oder crunchy!)

Die Zutaten reichen für 12 Brownies!

DSCF6981keks

Backmischung nach Anweisung zubereiten. Ein Muffin-Blech mit Förmchen auslegen. Nun gehts ans Stapeln {und ans Naschen natürlich, ist doch klar!} Ihr streicht auf jeden Keks etwas Erdnussbutter und stapelt diese zu einem Doppeldecker (Keks – Erdnussbutter – Keks – Erdnussbutter) und legt diese Türmchen nun in die Muffinförmchen. Nun gebt ihr den Brownie-Teig über die Türmchen, so dass alles schön bedeckt ist und dann gehts schon ab in den vorgeheizten Backofen (vergesse ich immer is doch logisch), 180 °C, ca. 20 Minuten. Ich habe die Brownies nach 15 Minuten aus dem Ofen geholt, dann waren sie noch schön weich und (Achtung, mein neues Lieblingswort:) schlotzig ;-) und jeder Backofen ist verschieden, meiner scheint da irgendwie ein heißer Typ zu sein {genau wie Herr B. hihi… Huch, ich schweife ab!} ;-)

DSCF7054brownie

Und wenn ich ehrlich bin: diese kleinen, fiesen Racker dürfen mir gerne öfter im Traum erscheinen!

Genießt das herrliche Wetter!

Unterschrift

Lieblings {Erdnussbutter} Cookies

Erdnussbutter…

Das ist zur Zeit meine allergrößte Schwäche! [Diese fiesen Hormone ;-)]

Sie schmeckt ganz wunderbar auf frischem, warmen Toast. Aber eben so gut in diesen frischgebackenen Cookies! Ratz fatz sind die Zutaten zusammen gemischt, zu Cookies geformt und im Ofen gebacken! Und wie das duftet! Herrlich!

Und als größter Erdnussbutter-Fan, hab ich natürlich die Zutaten immer griffbereit! Ob man Erdnussbutter wohl auch im Abo bekommen kann? Ich wäre ein treuer Kunde ;-)

 ErdnussbutterCookies

Für ca. 20 Cookies benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 100 g gesalzene und geröstete Erdnüsse
  • 100 g weiche Erdnussbutter (ohne Stückchen)
  • 125 g weiche Butter
  • 140 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zuerst werden Erdnussbutter, Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig geschlagen. Dann kommt das Ei hinzu und wird untergerührt. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.  Erdnüsse grob hacken und unterheben. Ich habe die Hälfte der Erdnüsse ganz gelassen und vorm Backen auf die Cookies gegeben! Aber das könnt ihr handhaben wie ihr möchtet!

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und mit Hilfe von zwei Löffeln den Teig auf den Backblechen verteilen und etwas platt drücken, so dass eine schöne Cookie-Form entsteht. Der Teig geht beim Backen etwas auseinander, also schön Abstand zwischen den Teig-Häufchen lassen!

Die Backbleche kommen nun nacheinander für ca. 10 Minuten bei 175 °C in den vorgeheizten Ofen.

Ich muss es noch einmal sagen: DIESER DUFT!!!! Himmlisch!

Cookies

Rezept-Quelle: Lecker Bakery 3 / 2012

„Fräulein Sorgenfrei“ feiert übrigens ihren 1. Blogger-Geburtstag! Ich hab mein Party-Hütchen schon aufm Kopf, nen Keks in der Hand und singe ne Runde Happy Birthday to me :-) {hoffentlich hört und sieht mich niemand!}

Unterschrift

 

Cookies, you made my day!

Jaaa, da strahlt sie, die lang ersehnte Sonne! Und mit Sonne am Himmel {und noch mehr im Herzen} und nem Cookie in der Schoko verschmierten Hand lässt es sich doch prima leben!

Ich hab heute ein ganz fixes Erdnussbutter-Schoko-Cookie-Rezept für euch! Sind die lecker!! Außen knusprig und innen noch etwas weich, ich würde sagen, sie sind perfekt :-)

Cookies1

 

Zutaten für 24 Stück:

  • 125 g weiche Butter
  • 100 g cremige Erdnussbutter
  • 175 g Zucker
  • etwas Salz
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Zartbitterschokolade

Zuerst wird die weiche Butter mit der Erdnussbutter, dem Zucker, Vanillezucker und etwas Salz ordentlich verrührt, so dass eine cremige homogene Masse entsteht. Dann wird das Ei untergerührt. Mehl und Backpulver mit einander vermischen und vorsichtig unter die Erdnussbutter-Zucker-Ei-Masse rühren. Zartbitterschokolade klein hacken und ebenfalls unter den Teig rühren.

Backofen vorheizen (E-Herd 175 °C / Umluft 150 °C) und zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Mit den Händen formt ihr nun 24 Teigkugeln, legt sie auf die Backbleche und drückt sie etwas flach. Nun werden die Cookies nacheinander für ca 12 Minuten im heißen Ofen gebacken. Die Cookies sind fertig, wenn die Ränder goldbraun sind, die Mitte aber noch etwas weich ist!

Mein Name ist Eva und ich bin süchtig nach Cookies.

Cookies

Habt einen grandiosen Tag!

Unterschrift