Posts Tagged ‘Garten’

Heute bleibt die Arbeit einfach mal liegen ;-)!

Wenn der kleine Mann sein Mittagsschläfchen hält, ist es eigentlich für mich an der Zeit in Windeseile den Haushalt zu machen, sprich aufräumen, Wäsche waschen, Geschirrspüler ein- und ausräumen, na ja was halt so anfällt. Und ich bin immer wieder überrascht, wie schnell man fertig ist, wenn einem nicht so ein kleiner Zwerg zwischen den Beinen herumkrabbelt ;-) Heute jedoch hab ich da so gar keine Lust zu und suche mir tausend andere Dinge, die ja eigentlich viiiel wichtiger sind und plötzlich allerhöchste Priorität haben! Kennt ihr das? Immer erst mal das Schöne / Bequeme erledigen, bevor es anstrengend bzw. weniger schön wird… Ist kein guter Weg, ja ja, weiß ich doch, aber manchmal gehts einfach nicht anders ;-) Anstatt den Berg an Wäsche zu meistern, habe ich mich lieber schnell für ein paar Minütchen in den Garten verkrochen. Herr B. und ich wohnen nun schon fast drei Jahre in unserem Häuschen, aber der Garten ist irgendwie immer noch eine kleine Baustelle. Was mich eigentlich auch gar nicht so sehr stört: es gibt immer was zu werkeln, zu pflanzen, zu verändern. Das macht mir Spaß und entspannt mich (und bei meinem braunen (!) Daumen bleibt das neu- und umpflanzen leider nicht aus :-D).

Also, anstatt euch jetzt meinen riesigen Wäscheberg zu zeigen, der sich dummerweise in der Zwischenzeit nicht in Luft aufgelöst hat, zeige ich euch lieber ein paar Blumen aus meinem Garten und überlege mir, was ich noch schnell wichtiges erledigen muss ;-)

DSCF7075Schmetterling

DSCF7081Mädchenauge

DSCF7090weiß

DSCF7103Lavendel

Alles Liebe!

Unterschrift

 

Pancakes!

Pfannkuchen gehen immer. Tag und Nacht. Drinnen und draußen. Süß oder herzhaft.

Oder ganz american. Pancakes! Genauer gesagt Buttermilch-Pancakes mit Erdbeeren {ja, ich bekenne mich schuldig! Es sind diesmal noch keine deutschen Erdbeeren, aber ich finde sie schmecken schon!}

Pancakes

 

Erdbeere

 

Die gibt es heute! Ihr wisst ja, süßer Samstag und so!!!

Zutaten für ca. 16 Stück:

  • 40 g Butter
  • 2 Eier
  • 200 ml Buttermilch
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker
  • neutrales Öl

Butter schmelzen. Zucker und Eier schaumig rühren. Flüssige Butter und Buttermilch unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und ebenfalls unterrühren. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig nach und nach in kleinen Klecksen zu Pancakes backen.

Ganz traditionell werden die Pancakes mit Ahornsirup verputzt. Ich habe mich diesmal für Erdbeeren entschieden. Eigentlich ist es eher eine Erdbeersoße geworden ;-) Hierfür habe ich einfach eine Schale Erdbeeren klein geschnitten und grob püriert. Etwas Puder- und Vanillezucker dazu. Fertig!

Erdbeersoße

So tasty!

 

Die Sonne lacht, der Garten ruft! Die ersten Pflänzchen für dieses Jahr kommen gleich in die Erde!

Was habt ihr tolles vor?

Genießt euer Wochenende!

Unterschrift

 

 

Tschüss 2012 – Hallo 2013 {ein Jahresrückblick}

So schnell ist wieder ein Jahr um… Irgendwie wird man am Ende des Jahres so sentimental, findet ihr nicht auch?

Nun ist Weihnachten leider schon vorbei… Dabei habe ich grad so viele tolle Einfälle, was ich alles noch gebacken, gekocht, dekoriert haben möchte ;-) Aber kein Gedanke wird verschwendet, sondern landet in meinem kleinen Notizbüchlein für nächstes Jahr.

Ich freue mich ganz doll, dass ich zwischen den Feiertagen Urlaub habe und noch einmal ganz in Ruhe auf  das vergangene Jahr zurückblicken kann. Dafür werde ich den tollen Jahresrückblick von what Ina loves nutzen!

Los geht`s!

jahresrückblickneu

 

Fudge_1_Versuch gardasee Nordsee Brownie touchofpink  WB6

Die schönsten Momente des Jahres: 

  • Ganz klar: UNSERE HOCHZEIT im Oktober
  • die Verwirklichung meines Blogs
  • Sommerurlaub am Gardasee
  • Familienurlaub in Dänemark
  • Schwesternurlaub in Berlin
  • das erste Jahr im eigenen Haus

Entdecktes und Geliebtes 2012:

  • Oh ja! Ich kann Backen!
  • Gartenarbeit macht Spaß!
  • gut geplant lebt es sich leichter
  • meine Badewanne
  • „Essie“-Nagellack
  • DIY
  • neue, alte und wiederentdeckte Freunde

(Gehasst und Genervt) Negatives:

  • Trauer…

Lieblingsdinge 2012:

  • ganz viel Musik
  • Nagellack
  • mein Brautkleid ;-)
  • „Lebensfreude“-Tee
  • tolle neue Back- und Kochbücher

Lieblingslieder 2012:

  • Alexander Knappe – weil ich wieder zu Hause bin
  • Asaf Avidan – One Day
  • Ben Howard – Keep Your Head Up
  • Carly Rae Jepsen – Call Me Maybe
  • Cro – einmal um die Welt
  • Gusttavo Lima – Balada (ja, sorry, ist wirklich so ;-))
  • Icona Pop – I Love It
  • John Denver – Annie`s Song (HOCHZEIT!!!)
  • Lykke Li – I Follow Rivers
  • Max Herre – fühlt sich wie fliegen an
  • Robbie Williams – Different
  • The Style Council – Shout To The Top

Meine Pläne für 2013:

  • viele Koch- und Backrezepte ausprobieren
  • alles noch ein bisschen besserund entspannter Planen
  • den Garten gestalten
  • Kleiderschrank aussortieren (HILFE!!!)
  • Gardasee-Urlaub im Sommer mit meinem Lieblingsmann

Natürlich freue ich mich ganz doll euer Interesse geweckt zu haben und bin gespannt, was das neue Jahr für uns zu bieten hat!

happynewyear

 

Und denkt immer dran: Lasst euer Herz hüpfen!

Eure Eva