Posts Tagged ‘Oreo’

Ich schwebe im siebten Erdnussbutter-Himmel {oder warum es manchmal auch eine Backmischung sein darf}

Meine Vorliebe für Erdnussbutter muss ich nicht weiter erläutern, oder?

Klick

Klick

Klick

;-)

Und eigentlich bin ich auch kein Freund von Backmischungen, aber in diesem Fall drücke ich getrost beide Augen zu {außerdem gehört es so! KLICK! Allerbeste Ausrede!}! Schon lange haben sie mich verfolgt, diese kleinen Törtchen! In meinen Träumen sprachen sie zu mir und ließen mich schon morgens mit nem riesigen Appetit aufwachen! Ich musste diesem Verlangen ein Ende setzten und hier ist das Resultat!

DSCF7025anschnitt

Die Zubereitung ist kinderleicht und folgende Zutaten sind ab heute immer in meiner Vorratskammer zu finden:

DSCF7006zutaten

  • eine Brownie-Backmischung
  • eine Packung Oreo-Kekse
  • ca. ein halbes Glas Erdnussbutter (egal ob cremig oder crunchy!)

Die Zutaten reichen für 12 Brownies!

DSCF6981keks

Backmischung nach Anweisung zubereiten. Ein Muffin-Blech mit Förmchen auslegen. Nun gehts ans Stapeln {und ans Naschen natürlich, ist doch klar!} Ihr streicht auf jeden Keks etwas Erdnussbutter und stapelt diese zu einem Doppeldecker (Keks – Erdnussbutter – Keks – Erdnussbutter) und legt diese Türmchen nun in die Muffinförmchen. Nun gebt ihr den Brownie-Teig über die Türmchen, so dass alles schön bedeckt ist und dann gehts schon ab in den vorgeheizten Backofen (vergesse ich immer is doch logisch), 180 °C, ca. 20 Minuten. Ich habe die Brownies nach 15 Minuten aus dem Ofen geholt, dann waren sie noch schön weich und (Achtung, mein neues Lieblingswort:) schlotzig ;-) und jeder Backofen ist verschieden, meiner scheint da irgendwie ein heißer Typ zu sein {genau wie Herr B. hihi… Huch, ich schweife ab!} ;-)

DSCF7054brownie

Und wenn ich ehrlich bin: diese kleinen, fiesen Racker dürfen mir gerne öfter im Traum erscheinen!

Genießt das herrliche Wetter!

Unterschrift

Oreo-Träumchen {heute nur für die Mädels}

Hallo ihr Lieben!

Der Mai ist doch ein ganz besonders toller Monat, oder? So viele Feiertage! Herrlich!

Und während heute die Männer unterwegs sind, machen es sich die Mädels auf dem Liegestuhl in der Sonne gemütlich. In der linken Hand ein Gläschen Prosecco in der rechten ein Gläschen Oreo-Tiramisu. Diese Oreo Kekse haben es mir echt angetan! Lecker knusprig mit dieser cremig Schicht in der Mitte… Und dann als Tiramisu! LECKER!

So lässt es sich leben, oder?! Ok, ok, beide Hände voll, das gestaltet sich schwierig. Also erst ein Schlückchen Prosecco und dann mit ganz viel Hmmm… das Tiramisu genießen.

Glas

 

Sonnenbrille nicht vergessen!

Ich habe das Rezept von Fräulein Klein ein klitzekleines bisschen geändert. Ein bisschen Obst fürs schlechte Gewissen als Farbtupfer kann ja nicht schaden ;-).

Die Zutaten reichen für 4 plaudernde Mädels :-):

  • 400 g Sahne
  • 250 g Mascarpone
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 16 Oreo-Kekse
  • 100 ml Espresso (oder starker Kaffee)
  • Früchte nach Wahl, z.B. Erdbeeren. Ich habe ein Glas Sauerkirschen genommen.

Die Sahne (ihr könnt natürlich auch die light-Version von Rama verwenden) mit dem Vanillezucker steif schlagen. Mascarpone cremig rühren und Sahne unterheben.

Einen Oreo-Keks als Boden in jeweils ein Glas geben und mit 1 EL Espresso beträufeln. Etwas Mascarponecreme darauf geben und wieder einen mit Espresso beträufelten Oreo-Keks drauf legen. So wird Creme und Keks geschichtet, bis man mit der Creme abschließt. Die Früchte könnt ihr auf die letzte Creme-Schicht geben oder zwischen den jeweiligen Schichten verteilen. Hübsch geschichtet in einem Glas sieht es ganz besonders toll aus, oder?

Oreo

Mädels, lasst es euch gut gehen, während eure Männer unterwegs sind!

Den Vätern wünsche ich einen schönen Vatertag! {Ich hab natürlich den besten Papa der Welt! Is klar, nech :-)?!}

Unterschrift